Ausstellung "Stadt(t)räume" in der Stadtbücherei Bilk Düsseldorf vom 24. Juni bis 11. September 2016

Anzeige
"Saga" Decollage 150 cm x 100 cm (nicht in der Ausstellung ) (c) Artstyle Henning O.
Düsseldorf: Bilk | Erst zum 2.mal präsentiert Artstyle Künstler Henning O. seine Decollagen in einer kleinen Auswahl. Die 1. Ausstellung von diesen Werken fand 2015 im Amtsgericht Langenfeld statt, da dort die passenden Raumhöhen vorhanden sind. Einige Werke haben eine Höhe von 150 cm und benötigen somit Raumhöhe.
Decollage:
Im Gegensatz zur Collage, also dem Zusammenkleben verschiedener Elemente zu einem Werk, bezeichnet die Décollage die Zerstörung von Plakaten oder Poster mit dem Zweck, aus den Überresten ein neues Werk zu schaffen. Hierbei werden mehrere Schichten von Plakaten, Postern übereinander geklebt und in Willkürlichen Schritten wieder abgerissen.

Die Werke von #PopArT #Künstler #Henning O. aus Düsseldorf, u.a. „Tomatopop“, inspiriert durch PoP ArT Künstler Andy Warhol, Rauschenberg, PoP ArT im Glicéedruck auf Leinwand, Decollagen werden vom 24. Juni bis 11. September 2016 in der Stadtbücherei Bilk präsentiert.
Die Bezirksvertretung 3 zeigt dort seit Jahren wechselnde Ausstellungen verscheidener Künstler.

Die Vernissage ist

am Freitag 24. Juni ab 18:30 Uhr - 21:00 Uhr

und wird vom Bezirksbürgermeister des
Stadtbezirk 3 Herr Walter Schmidt eröffnet.

Ausstellung vom 24. Juni bis 11. September 2016

Bücherei Bilk, Friedrichstr. 127 neben Bilker Arcaden
( gegenüber S-Bahnhof Bilk )

Mo, Do 14:00 – 19:00 Uhr
Mi, Fr 11:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr
Sa 11:00 – 13:00 Uhr

Die Bilder können während der Öffnungszeiten der
Bücherei Bilk bis zum 13. August 2016 besichtigt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.