Bending: der Koloß vor dem Ehrenhof.

Anzeige
welch ein Größenunterschied.
Bending, so heißt sie die riesige Skulptur vor dem Ehrenhof anlässlich der CHINA 8 Ausstellung im NRW-Forum. Dieser Begriff aus dem Englischen bedeutet biegen oder auch krümmen. Ist auch ein Begriff aus dem Gitarrenspiel wo eine besondere Griffart, die auch mit krümmen und biegen zu tun hat, und von Carlos Santana wie auch von Jimy Hendricks verwandt wurde. Doch mit dieser übergroßen gekrümmten Skulptur wollte der chinesische Künstler Yue Minjun eher auf das vielfältige Leiden von Menschen aufmerksam machen. Der 1962 in Daqing geborene Minjun gilt seit langem als einer der Führer der chinesischen Avantgarde. Nachdem die Großfigur durch eine bekannte Aachener Firma mit Hilfe von Kränen aufgebaut war, wurde eine andere Firma beauftragt, die verbliebenen „offenen Stellen“ der Edelstahlskulptur zu schließen, indem sie die originalen Bleche wieder eingeschweißt haben.
Die Ausstellung ist zu sehen vom 15.05. - 13.09.2015.
1
1
2
2
1
1
2
1
2
2
2
2
2
2
2
2
1
2
2
2
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
31.113
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 03.08.2015 | 16:02  
7.039
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 03.08.2015 | 20:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.