Besucheransturm der NEANDERARTgroup Ausstellung im Ballhaus

Anzeige
Sie hatten sich schon lange für das Ballhaus im Nordpark in Düsseldorf angemeldet, am vergangenen Wochenende klappte es nun endlich.
12 Künstlerinnen und Künstler der Künstlervereinigung NEANDERARTgroup präsentierten ihre aktuellen Kunstwerke in einem der schönsten Kunsträume der Stadt.
Malerei, Fotografie, Collagen, Skulpturen kurzum das ganze vielseitige Programm der Künstler konnte in Augenschein genommen werden.
In der Mitte des Raumes hatte zum Beispiel Hans Jürgen Rahlenbeck seine Holzskulpturen ausgestellt, die zum Teil aus 300 Jahre alten Balken von bergischen Fachwerkhäusern stammen.
Lothar Kniep, der für seine Monotypen vor zwei Jahren in Frankreich ausgezeichnet wurde, zeigte neuste Arbeiten frisch aus der Druckerpresse.
Sonja Zeltner-Müller hatte einige Bilder aus ihrer aktuellen Serie Stadtgeschichten mitgebracht und Ralf Buchholz zeigte neben seinen CutCollagen eine Installation die bis zum Jahresende 365 Pussleteile umfassen soll.
Bereits zur Vernissage wurde es rappelvoll. Mehr als einhundert kunstinteressierte Besucher fanden am Freitagabend bereits vor dem offiziellen Beginn den Weg in den Nordpark.
Bei wunderschönem Frühlingswetter hielt dieser Besucheransturm bis Sonntag nachmittag an. Den teilnehmenden Künstlern konnte man die Freude an den Gesprächen und dem allgemeinen Interesse an ihren künstlerischen Arbeiten förmlich anmerken.
Die Ausstellung ,,Düsseldorfer ARTenvielfalt war somit ein voller Erfolg für die NEANDERARTgroup.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.