Buchholz auf zu neuer Kunst

Anzeige
Der Erkrather Künstler Ralf Buchholz hat sicherlich ein turbulentes Kunstjahr hinter sich gebracht. Viele Ausstellungen auch mit der Künstlervereinigung NEANDERARTgroup, Deutscher Bürgerpreis, neuer Pressesprecher der Galerie ARTROOM und aktuell die Kunstinstallation zum Thema Flüchtlinge ,,Where do you come from..."
Trotzdem hat er bereits Plane für das kommende Jahr 2016 gemacht. Ausstellungen mit seiner Beteiligung ziehen den Künstler nach Berlin, Erfurt und Österreich.
Seine neuen Arbeit beschreibt er selber als ,,Comistarkte" eine Kombination zwischen abstrakten Malelementen und einem ausgeprägten Abgrenzung mittels einer starken, schwarzen Grenzlinie.
Diese Werke sind erstmals in einem größeren Format entstanden, mit der sich der Künstler den Wunsch nach großen Farbflächen langsam annähert.
Zudem passt diese Art der Malerei ausgesprochen gut zu der aktuellen Skulpturenserie, die vorwiegend entblößte Körper zeigen, so daß sich daraus ein schlüssiges Kunstausstellungsformat zusammenstellen lässt.
Es wird also zukünftig noch mehr vom Künstler Buchholz zu sehen sein.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
46.039
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 16.10.2015 | 20:01  
474
Ralf Buchholz aus Düsseldorf | 17.10.2015 | 16:24  
46.039
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 17.10.2015 | 17:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.