Der große "Maus Türöffner-Tag 2014"

Anzeige
Wie schon im letzten Jahr öffneten auch in 2014 wieder verschiedene Unternehmen zum Tag der deutschen Einheit ihre Türen. Nichts besonderes? Ohhh doch! Oder wann bekommen "Normalos" schonmal die Gelegenheit, sich hinter das Steuer eines Feuerwehrautos zu setzen, einem Bestatter über die Schulter zu gucken oder sich bei einem echten Grafitti-Künstler über dessen Arbeit zu informieren?

Bereits im Vorfeld wurde seitens der "Sendung mit der Maus" die Werbetrommel gerührt und ein paar der Unternehmen, die sich heute der Öffentlichkeit präsentierten, vorgestellt. Sogar ein Besucher der Maus herself wurde verlost. Die Teilnahme war kinderleicht: Einfach unter allen Unternehmen das aussuchen, dass in der Nähe des Wohnortes lag (oder auch nicht - wir hatten einen kleinen Roadtrip von ca. 250 km) und kurz checken, ob die Altersempfehlung auch dem Alter der Kinder entsprach. Fertig... und TÜREN AUF!

Wir waren im Rahmen des Türöffner-Tages bei der Freiwilligen Feuerwehr in Buchschlag (Dreieich) zu Besuch. Pünktlich ab 11 Uhr füllte sich das Gelände mit Kindern und ihren Eltern, die zuerst die beiden bereitgestellten Feuerwehrautos erkundeten, um im Anschluss Schläuche zu schleppen, sich in einer verrauchten Küche umzusehen oder aber auch die spezielle Feuerwehrmann-Modenschau zu bewundern.
Auch wenn die geplante Entzündung eines Weihnachtsbaumes nicht wirklich geklappt hat (entweder war der Baum zu feucht oder der Wind zu stark), war der Türöffner-Tag in Buchschlag ein echtes Erlebnis.

Wir wissen nun, wie Feuerlöscher bedient werden, wie schnell sich ein Brand ausbreitet und dass das mehrfache Erklimmen eines Fahrersitzes im Feuerwehrwagen zu Muskelkater führen kann.

Die Freiwillige Feuerwehr in Buchschlag war nur eine von zig Türen, die heute Einblick gewährte. Wir sind froh, dass die hessischen Jungs nicht ausgerechnet heute zu einem Einsatz heran gepiepst wurden und hoffen, im nächsten Jahr wieder ein Türchen erkunden zu können.

Liebst, Conny
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.