Düsseldorf in Bildern: Fotowettbewerb zum Stadtjubiläum

Anzeige
Anlässlich des 725-jährigen Stadtjubiläums hat die Bücherei Bilk einen Fotowettbewerb ins Leben gerufen. Die beliebte Bücherei Bilk, bekannt für zahlreiche Veranstaltungen rund um Bücher und Kultur für die ganze Familie, stellt den Wettbewerb unter das Motto „Erlebnisse - Anblicke – Perspektiven“. Alle Fotofreunde sind herzlich eingeladen, ihren ganz persönlichen Blick auf den Stadtbezirk 3 mit anderen zu teilen.

725 Jahre Düsseldorf – 5 Jahre Stadtteilzentrum Bilk

Silke Liesenkloß, engagierte Leiterin der Bücherei Bilk, nahm gleich zwei Jubiläen zum Anlass für den Fotowettbewerb. Zum einen hatte sich das Gründungsdatum der Stadt Düsseldorf am 14. August zum 725. Mal gejährt. Zum anderen feiert Bilk das 5-jährige Bestehen des Stadtteilzentrums in der Bachstraße. Das Stadtteilzentrum beherbergt heute unter anderem die Bezirksvertretung und die Bezirksverwaltungsstelle 3 sowie die Stadtteilbücherei und ein Hallenbad. Mit dem Fotowettbewerb soll ein abwechslungsreiches Panorama von Bilk, Unterbilk, Flehe, Friedrichstadt, Hafen, Hamm und Volmerswerth entstehen.

Zeigt her Eure Fotos!

Profis, Hobbyfotografen und alle Stadtteilbewohner können noch bis zum 13. September ihre Fotoschätze einreichen. Der Wettbewerb wird auf der Fotoplattform „Bilderbuch Düsseldorf“ ausgerichtet. Wer dort noch nicht angemeldet ist, kann sich mit wenigen Klicks sein kostenloses Fotografenprofil erstellen. Gerade die aktuellen Fotos von der Architektur, den Veränderungen im Stadtbild und der eigenen Wohngegend sind bei Jubiläen solcher Art willkommene Motive, die Zeit für einen Augenblick anzuhalten. Übrigens: Wer seine analogen Fotos digitalisiert, kann ebenfalls am Wettbewerb teilnehmen.
Alle im Wettbewerb eingereichten Fotos sind im Internet zu bewundern. Zusätzlich werden die Siegerfotos und ausgewählte Wettbewerbsbeiträge bis zum 1. November in einer Ausstellung geehrt. Bewohner von Bilk können sich neben dem digitalen Fotoalbum hier auch ihre eigene Chronik mit den schönsten Aufnahmen anlässlich ihres Stadtjubiläums und der diesjährigen Feierlichkeiten zusammenstellen, um immer wieder in Erinnerungen zu schwelgen.

Alle Infos zum Wettbewerb

Nicht nur aktuelle Aufnahmen von Düsseldorf Bilk sind gefragt. Gekürt wird auch das beste historische Foto bis 1945. Die hochgeladenen Bilder werden mit Titel, Schlagworten und Beschreibung versehen und müssen sich einer Straße und Hausnummer zuordnen lassen. Bilder, die am Wettbewerb teilnehmen sollen, werden vom Fotografen mit einem Symbol markiert. Im September wird eine dreiköpfige Jury die Fotos bewerten. Alle weiteren Details zum Wettbewerb finden Sie in den Teilnahmebedingungen.
Auf die Gewinner warten attraktive Sachpreise. Walter Schmidt, Vorsteher des Stadtbezirks 3 und Schirmherr des Wettbewerbs, wird am 27. September im feierlichen Rahmen die Sieger küren. Beginn ist 18:30 Uhr in der Bücherei Bilk. Dabei wird auch der Sonderpreis für das schönste historische Motiv vergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.