Düsseldorf vom Rheinturm aus- aus Sicht eines Vogels

Anzeige
Roland Jalowietzki
Wer möchte nicht mal einen Blick wie ein Vogel haben? Ein sehr kleiner Jungvogel, eine kleine Möwe, wollte auch einen solchen Rundumblick haben. Seine Mutter mahnte zur Vorsicht. "Mutti - Ich bekomme hier etwas so Gigantisch- tolles, für das die Menschen viel Geld bezahlen müssen. Es ist ein Panorama mit Klo." Die Mutter antwortete: "Stimmt zwar! Wenn wir jedoch einen Raubvogel übersehen, dann hat er sogar drei Dinge: uns als Leckerei, ein tolles Panorama und bei Bedarf die Toilette. Und... wir zahlen dafür den Preis!"

Liebe Margot: Vielen Dank für den sehr gelungenen Ausflug. Düsseldorf von oben ist doch spitze! Übrigens: Der Tipp von Dir, als Gehbehinderter im Keller des Turms den Aufzug nehmen zu können, war ideal! Viel Freude mit den Fotos wünscht: Roland
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
11.191
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 15.03.2017 | 10:29  
62.109
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 19.03.2017 | 02:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.