Düsseldorfer Literaturtage

Anzeige

Die „Düsseldorfer Literaturtage“ feiern in diesem Jahr ihren fünften Geburtstag. Kernstück des Festivals ist der beliebte „Bücherbummel auf der KÖ“, über den sich Bücherwürmer nun schon seit 29 Jahren freuen.

Auch in diesem Jahr kann man sich wieder auf ein randvolles Programm freuen: Die „Düsseldorfer Literaturtage“, denen als Motto das Heine-Zitat „Ein neues Lied, ein besseres Lied“ voransteht, bieten seit dem 8. bis zum 21. Juni Lesungen, Diskussionen und Ausstellungen; zusätzlich besteht vom 11. bis zum 14. Juni beim Bücherbummel auf der KÖ die Möglichkeit, an den Ständen der Buchhandlungen, Verlage und Kulturinstitutionen zu stöbern, in den Lesezelten Literatur live zu erleben und Autoren zu treffen. Musik und Kulinarisches werden natürlich auch wieder angeboten! Oberbürgermeister Thomas Geisel hat die Schirmherrschaft über den diesjährigen Bücherbummel auf der Kö übernommen. Er wird den Bücherbummel am Donnerstag, 11. Juni, um 12 Uhr auf der Kleinen Bühne, Kö, Ecke Grünstraße, eröffnen. Bei dieser Gelegenheit wird er auch dem Düsseldorfer Krimiautor Horst Eckert die „Goldene Bücherstütze“ des Düsseldorfer Buchhandels überreichen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.