Düsseldorfer Stadtgeschichte(n) gesucht

Anzeige
Düsseldorf feiert 725 Jahre Stadterhebung. Hier steht Horst Winter, Stadtführer bei der Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH, vor dem Jan-Wellem-Reiterdenkmal. Das barocke Standbild, das Johann Wilhelm von Pfalz-Neuburg darstellt, ist eines der Wahrzeichen der Stadt. (Foto: Stefanie Siegel)

Düsseldorf feiert 725 Jahre Stadterhebung. Aus diesem Anlass suchen wir spannende historische Geschichten aus den Stadtteilen. Denn das Jubiläum, das in diesem Jahr groß gefeiert wird, wäre ohne die Entwicklung in den einzelnen Stadtvierteln nicht denkbar.

Deshalb sucht der Rhein-Bote Spannendes aus den Vierteln. Zum Beispiel Fotos historischer Bauwerke und ihre Geschichte, überlieferte Anekdoten, bedeutende Urkunden, und, und, und.

Kleine und große Geschichte

Dabei muss es nicht immer „große Geschichte“ sein. Auch Bemerkenswertes aus dem Familienalbum, Geschichten vom Tante-Emma-Laden ums Eck oder aus der alten Grundschule sind willkommen! Gleiches gilt für Erinnerungen an die Gründung von Vereinen, etwa aus dem Schützen- und Karnevalswesen.

Schicken Sie Texte und Fotos an: Rhein-Bote, Immermannstraße 40, 40210 Düsseldorf, oder per E-Mail an redaktion@rheinbote-duesseldorf.de. Besonders schnell geht es direkt hier: Einfach Bild und Foto hochladen. Und wie immer gilt: Ich freue mich über Kommentare zu diesem Beitrag!

Die Aktion ist bereits beendet!

9 Bilder zur Aktion:

3
1
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
15.258
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 03.04.2013 | 18:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.