Ein neuer Fall für Kriminalhauptkommissar Oberle

Anzeige
Düsseldorf: Andreas Vogt | Düsseldorfs Kriminalhauptkommissar Michael Oberle hat schon eine Menge in seinem Leben erlebt. Seinen bisher schwierigsten und schmerzhaftesten Fall hat der Oberle während des Düsseldorfer Karnevals zu lösen. Beinahe bleibt der Zugereiste aus dem Badischen zum Schluß auf der Strecke, denn ein russisches Syndikat nimmt ihn "aufs Korn", entführt und foltert ihn. Steht Oberle jetzt für weitere Romane von Schriftsteller Jörg Marenski nicht mehr zur Verfügung ? Dieses Geheimnis wollen wir natürlich nicht vorab verraten. Jörg Marenskis neuer Düssel-Krimi "Rheinpänz" lässt den Leser eine Achterbahnfahrt voller Brisanz und Spannung durch seine 236 Seiten erleben. Das Buch wird lediglich für absolute "Muss Situationen" des täglichen Lebens beiseite gelegt. Marenski macht sich zudem für das Thema "Organspende" stark. Das sehr emotional und kontrovers diskutierte Thema hatte in den letzten Monaten einen sehr negativen Beigeschmack aufgrund diverser Ereignisse erhalten. Umso mehr macht sich der Autor aus Düsseldorf-Hassels bei seinen Lesern stark, einen Organspenderausweis auszufüllen und bei sich zu tragen. Dabei erlebt das Thema "Organhandel" in seiner Geschichte eine sehr kritische und spannende Betrachtung. Es handelt sich um die dunkle Seite - der kommerzielle Handel mit Organen. Kinder werden entführt und als Organentnahmeobjekte missbraucht. Persönlichkeiten des Düsseldorfer Karnevals tauchen in der Geschichte auf und der Leser wird an bekannte Düsseldorfer Ecken geführt. Da kann es schnell mal vorkommen, das einem der kalte Schauder den Rücken herunterrieselt. Jörg Marenski, geboren 1961 in Düsseldorf. führt seine Leser an eine Schmerzgrenze, thematisiert auch die Schattenseiten der Stadt und ihrer Stadtteile.Sein neues Buch "Rheinpänz" ist sein bisher fünftes Buch der Düssel-Krimi-Reihe. Weitere Bücher sind in Planung. Als nächstes folgt R(h)einherz. Als "Bonbon" bietet Marenski eine private Lesung an. Diese kann man sich getrost schenken lassen und es wird garantiert ein unvergesslich spannender Abend für den Beschenkten und seine Freunde.

www.duessel-krimis.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.