Explosion der Farben

Anzeige
Wird zur Vernissage anwesend sein: Gérard Stricher kommt nach Oberkassel. Foto: privat
Oberkassel. Die Galerie Kellermann, Cheruskerstraße 105, zeigt ab Sonntag 5. Oktober, 14 Uhr, Werke von Gérard Stricher. Der Künstler gilt als ein neues Genie des abstrakt-assoziativen Expressionismus und wird erstmals in Deutschland ausgestellt.
Strichers Gemälde sind farbgewaltige Erlebnisse, die geradezu reliefartig aufgetragenen Farben strahlen eine besondere physische Präsenz und Leuchtkraft aus.
Kunstexperte, Publizist und Kurator Dr. Elmar Zorn, der – wie auch der Künstler – zur Vernissage am 5. Oktober anwesend sein wird, schreibt über Gérard Stricher: „Das Jonglieren zwischen Farbszenerien nicht gegenständlicher Anmutung und der Einladung zur Assoziation gegenständlicher Objekte haben wir in vergleichbarer Qualität der Farbexplosionen zuletzt bei Karel Appel gesehen … ”.
Öffnungszeiten der Galerie sind dienstags bis freitags von 11 bis 13 Uhr sowie von 15 bis 19 Uhr. Samstags ist die Galerie in der Zeit von 11bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.