Gemeinsames Singen unter dem "klingenden Weihnachtsbaum"

Anzeige
(Foto: Siegel)
Kinder der Kindertagesstätte St. Margareta schmückten am vergangenen Donnerstag den Weihnachtsbaum auf dem Gerricusplatz. Die Werbe- und Interessensgemeinschaft Gerresheim (WIG) hatte dafür eine große Tanne gespendet, und die Gerresheimer Feuerwehr half mit einem modernen Hydraulik-Hubwagen, damit auch die hohen Äste erreicht werden können.

Dabei wurden aber nicht nur bunte Glocken, sondern auch Weihnachtsliedtexte zum Mitnehmen an die Zweige gehängt. Denn passend zum diesjährigen Motto „der klingende Weihnachtsbaum“ laden jeden Mittwoch im Advent um 10 Uhr Kinder, Erzieher und Eltern alle Passanten und singfreudigen Menschen ein, gemeinsam Weihnachtslieder anzustimmen. Auch Bewohner des nahegelegenen Pflege- und Altenheims „Gerricusstift“ sind dabei, wenn es darum geht, sich heute, am 11. und am 18. Dezember um den Baum zu versammeln und gemeinsam zu singen.

Elke Bonn, Leiterin der Kindertagesstätte St. Margareta und Initiatorin des „klingenden Weihnachtsbaums“, sagt: „Wir wollen mit dem gemeinsamen Singen bewusst eine kleine, besinnliche Auszeit zum oft stressigen Weihnachtsrummel bieten.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.