Im Herzen Düsseldorfs

Anzeige
Heute jährt sich der Todestag von Jan Wellem zum 300. Mal. Zu dem Anlass rückt das Stadtmuseum den bronzefarbenden Reiter in den Mittelpunkt. Das Reiterstandbild ist der Mittelpunkt der Projektraumausstellung im Stadtmuseum, die die Rolle der Düsseldorfer Geschichts- und Identitätsbewusstsein beleuchtet. Fotografien der letzten 130 Jahre laden BesucherInnen dazu ein, die Geschichte und Wirkung des Denkmals zu erkunden. Bis zum 14. August kann man die Ausstellung besuchen.
Am Samstag, 11. Juni ab 14.30 Uhr, erinnern die Deutsch-Italienische Gesellschaft e.V. Düsseldorf Dante Alighieri und das Stadtmuseum Düsseldorf gemeinsam an den Todestag im Ibachsaal des Museums an der Berger Allee 2.
Außerdem wird in der Dominikanerkirche St. Andreas, Andreasstr. 10, am Sonntag, 12. Juni um 11 Uhr, eine Festmesse abgehalten. Nach der Messe kann die ehemalige Hof- und Jesuitenkirche St. Andreas, in der Johann Wilhelm und weitere Familienmitglieder ihre letzte Ruhe fanden, bis 14 Uhr besichtigt werden. Anschließend wird in der Dominikanerkirche St. Andreas ein Konzert in der Reihe der "Sonntagsorgel" veranstaltet.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6.981
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 08.06.2016 | 15:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.