Im Netz des GELDES: Schwimmen zum gleichen Preis - nicht für Behinderte!!!

Anzeige
(Foto: PIXABAY)
Jetzt ist es etwas kühler geworden, deshalb hebt es meinen Blutdruck nicht mehr so stark, wenn ich von den heißen Sommertagen berichte:

Wie ihr wisst, bin ich gehbehindert und fand es eine erfrischende Idee, das Schwimmbad an der Kettwiger Straße zu besuchen. Als ich den normalen gelben Ermäßigung - Chip vorzeigte mit der Bitte, eine Kabine für Behinderte benutzen zu dürfen, da wurde mir mitgeteilt, dass dieser Tarif in den Ferien nur von sieben bis 9:00 Uhr gelte. Stattdessen musste ich doppelt so viel , nämlich 7,50 €, bezahlen. Das hat mich etwas geärgert, jedoch weiß ich, dass wir ja keine Stadtbäder mehr haben, sondern alles privat ist. Die Privatisierung bedeutet häufig auch Willkür. Ich glaube, das ist auch der Grund, warum sich die Griechen gegängelt fühlen.

Das nur nebenbei – vielleicht erklärt sich der doppelte Preis dadurch, dass die Behindertenkabinen wesentlich größer sind und sich direkt eine Dusche und ein WC anschließen. Wenn man jedoch eine Gehbehinderung hat und ohne Begleitung sich dort umziehen möchte, so fehlen entsprechende Haltegriffe. Sehr gefährlich finde ich es, dass einige Wände mit scharfkantigem Anstrich/ Putz versehen sind. Das ist besonders für behinderte Menschen eine große Verletzungsgefahr!. Erst jetzt in meinem Zustand fällt mir auf, dass nicht behinderte Menschen dieses Schwimmbad geplant haben. "Behinderte Menschen gelten dort vielleicht nur als nicht rentables Beiwerk."
Im Netz des Geldes:
*Erbkrankheit CADASIL
** Urheberrechte ändern in der EU
Gerne würde ich der Stadt Düsseldorf helfen, Barrieren abzubauen. Vielleicht habt Ihr, liebe Leserinnen und Leser vom LK, Lust und Motivation, mir dabei zu helfen.

Es ist wahr: Das Sein bestimmt das Bewusstsein. Wer nicht behindert ist, den interessieren meistens solche Sachen nur am Rande.
LG:Roland
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.