Italienischer Abend zugunsten von Schulkindern

Anzeige
Geballte Italo-Power zugunsten von Schulkindern: Pino Fusco mit Generalkonsul Emilio Lolli und Enrico de Angelis, (v.l.) (2.v.l.) vor einem Ferrari. (Foto: privat)
Wenn Enrico de Angelis ruft, dann gibt es kein „Nein“. So organisisierte der umtriebige Gerresheimer Kult-Gastronom (Ristorante Saltimbocca) in der vergangenen Woche gemeinsam mit Igino Bacciocchi (San Leo) und Pino Fusco (Rossini) bereits zum fünften Mal einen Italienischen Abend, der auf große Resonanz stieß.

In der entsprechend hergerichteten Lagerhalle des Catering-Unternehmens von Gastgeber Joachim Mitze an der Königsberger Straße gab sich sogar der italienische Generalkonsul Emilio Lolli die Ehre. Für 69 Euro Eintritt bekamen die Gäste von den Gastro-Spezialisten nicht nur ein besonderes mediterranes Menü mit edlem Wein kredenzt, sondern wurden dabei von Sänger und Pianist Giovanni Costello musikalisch unterhalten. Für die optische Abrundung sorgten zwei flotte Flitzer von Auto-Händler „Lueg Sportivo“.

Dank der Unterstützung der Metro und der italienischen Lebensmittelspezialisten „Centro“ und „Solitro Vini“ brachte der Abend einen Erlös von rund 2.500 Euro, der wie gewohnt einem karitativen Zweck zugute kommt. In diesem Jahr ist er für die Martin-Luther-King-Schule in Gerresheim bestimmt, zu der Enrico de Angelis seit Jahren einen engen Kontakt pflegt und sie dabei immer wieder unterstützt. De Angelis dazu: „Wir wollen damit bedürftige Kinder unterstützen, den Kinder liegen uns am Herzen .“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.