junger kammerchor düsseldorf qualifiziert sich für Deutschen Chorgipfel 2015

Anzeige
Der „junge kammerchor düsseldorf“ (jkd) hat sich für die Endrunde des „Deutschen Chorgipfels 2015“ von Klassik Radio qualifiziert. Eine Fachjury wählte in der vergangenen Woche aus allen Bewerbungen die 50 besten Chöre aus. Von Montag, 2.11. bis Sonntag, 15.11. sind jetzt Hörer und Fans an der Reihe, in einem Online-Voting ihren Favoriten zu wählen. Der „Deutsche Chorgipfel 2015“ ist ein erstmalig stattfindender Wettbewerb, initiiert vom Radiosender Klassik Radio. Der Hauptgewinn ist eine Reise für den ganze Chor nach Leipzig inklusive einer CD-Aufnahme.

Für den jungen kammerchor düsseldorf wäre ein Sieg ein weiterer Schritt auf dem Weg dahin, einen soliden und verdienten Platz in der Chorlandschaft Nordrhein-Westfalens einzunehmen. Der circa 35 Personen umfassende Chor um Mathias Staut als künstlerischem Leiter hat es sich zum Ziel gemacht, anspruchsvolle A-Cappella-Chormusik für ein breites Publikum ansprechend zur Aufführung zu bringen. Erst zu Beginn des Jahres von Düsseldorfer Studierenden gegründet absolvierte der jkd im Frühjahr seine ersten, gut besuchten und mit Standing Ovations gefeierten Konzerte mit einem Programm unter dem Titel „Laudate“. Ein halbes Jahr später legt er jetzt mit dem zweiten Konzertprogramm „Urlicht“ nach. Dieses findet im Rahmen des „Internationalen Jahrs des Lichts 2015“ der UNESCO statt, im Repertoire größtenteils Stücke zeitgenössischer Komponisten wie Whitacre, Gjeilo oder Schronen, die sich mit dem Faszinosum Licht beschäftigen und deren Texten und Melodien Zuversicht und Wärme ebenso zu behandeln wissen wie Dunkelheit und Abkehr.

Wer erleben möchte, mit wie viel Konzentration, aber auch Freude eine Gruppe junger Menschen A-Cappella-Musik auf hohem Niveau darbietet, hat bereits innerhalb des Voting-Zeitraums zum Deutschen Chorgipfel 2015 die Möglichkeit, sich von der musikalischen Qualität des Kammerchores zu überzeugen. Am 8. November um 18 Uhr gibt der jkd in der Mauritius-Kirche in Meerbusch-Büderich das Auftaktkonzert seines neuen Programms „Urlicht“.
Der Eintritt ist frei.

Weitere Termine:
21. November 19:30 Uhr: Pfarrkirche Liebfrauen, Bocholt
22. November 18 Uhr: Kreuzkirche, Neuss-Gnadental
13. Dezember 16 Uhr: Kirche Sankt Gertrud, Düsseldorf-Eller

Mehr Informationen: www.jungerkammerchorduesseldorf.de
Link zur Abstimmung: www.klassikradio.de/deutscher-chorgipfel-2015/junger-kammerchor-düsseldorf
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.