Kaarst (Teil 3): Kaffee trinken in der historischen Windmühle und mehr...

Anzeige
BraunsMühle, historische Windmühle von 1756, Büttgen, 2004 restauriert. Das Café Im ehemaligen Wirtschaftsgebäude ist ab 12. April sonntags geöffnet.
 
Die "Spirale" (2011) von Rose Köster, Burkhard Siemsen und Christoph Relinghaus (Künstlergruppe Salix) im Kreisverkehr an den Landstraße von Büttgen nach Kleinenbroich. Die zwölf ausgestanzten Pictogramme beziehn sich auf die geschichte Europas, z. B. die Gesetzestafeln, der Stier, das Monogramm Karls des Großen, Davidsstern, Friedenstaube.
Kaarst: Nordkanal | Kaarst?...ist mehr als Schlafstadt von Düsseldorf und Kaarster Kreuz. Man kann hier auch wunderbar Fahrrad fahren und sogar in einer historischen Windmühle Kaffee trinken!

Das neue Zentrum und der Weg vom alten Kaarster Ortskern zum Nordkanal wurden schon in eigenen Beiträgen vorgestellt. Kaarst entstand 1975 und hat heute mehr als 40.000 Einwohner.

Südlich des Nordkanals
liegen die Stadtteile Büttgen, Holzbüttgen und Vorst und Driesch. Schöne Radtouren, teilweise über Felder, führen zu sehenswerten Gebäuden, Plätzen und Kunstwerken. Und in der historischen BraunsMühle, dem heimlichen Wahrzeichen von Büttgen, kann man sonntags Kaffee trinken und hausgemachten Kuchen essen! Streckenbeschreibung und Informationen finden sich in der Broschüre "Kunst- und Denkmalroute - Kaarst per Rad", die die Stadt herausgegeben hat.

Der Nordkanal
verläuft größtenteils schnurgerade und bildet die Grenze zwischen Alt-Kaarst, Holzbüttgen und Vorst. Die 1808 unter Napoleon begonnene Wasserstraße zwischen Maas und Rhein wurde nur in Teilabschnitten vollendet, mehr dazu hier. Einer liegt in Kaarst. Entlang dieses Bodendenkmals führt die Fietsallee am Nordkanal. Parallel dazu fährt die Rego-Bahn. Eine besondere Attraktion ist die riesige Kunst-Insallation "Brücken über den Nordkanal" von Wilhelm Schiefer an der Station Kaarster See.

Büttgen
Der mit mehr als 6.000 Einwohnern zweitgrößte Stadtteil von Kaarst hat ein eigenes Zentrum um die romanisch-gotische Pfarrkirche St. Aldegundis und das Rathaus. Weithin sichtbar leuchtet an der L 381 die schöne, weiß gestrichene BraunsMühle, eine historische Turmwindmühle von 1756. Nach aufwändiger Restaurierung ist sie wieder voll funktionsfähig. Ein kleines Café mit angeschlossenem Museum lädt von April bis Oktober sonntagsnachmittags zum Besuch.
Büttgen ist überregional bekannt als Radsportzentrum. Die große überdachte Radsporthalle am Ortseingang entspricht olympischen Anforderungen.

Holzbüttgen
Hinter der Haltestelle Kaarst-Mitte/Holzbüttgen bezeichnet eine Stele aus fünf Stäben, die einen Findling tragen, die geografische Mitte der Stadt. Die fünf Stäbe symboliieren die Ortsteile der 1975 gegründeten Stadt.

Vorst
Sehenswert in Vorst sind die idyllisch gelegene Antoniuskapelle von 1864 und der Tuppenhof, ein historischer Bauernhof, dessen älteste Teile auf das frühe 18. Jahrhundert zurückgehen. In dem typischen rheinischen Vierkanthof befindet sich heute ein Museum für bäuerliche Geschichte und Kultur. Hier gibt es auch Konzerte und ein Café, das im Sommer sonntagsnachmittags geöffnet ist. Die Kunst auf Stelen, die für den Rathauspark Kaarst entwickelt wurde, ist inzwischen auch in den anderen Stadtteilen zu finden. In Vorst steht u. a. Anatols "Rabe" auf dem Feld in der Nähe des Einkaufszentrums.

Kunst im Kreisel
Das vielleicht spektakulärste Kunstobjekt von Kaarst befindet sich seit 2011 im Kreisverkehr auf der Landstraße zwischen Büttgen und Kleinenbroich. Die über acht Meter hohe Spirale aus Corten-Stahl stammt von dem Künstlerkollektiv Salix (Rose Köster, Burkhard Siemsen, Christoph Rehlinghaus). Die zwölf ausgestanzten Piktogramme beziehen sich auf die Geschichte Europas. Sie sind mit gelbem Glas hinterlegt und werden nachts beleuchtet.

Mehr Infos zu den Gebäuden und den Kunstobjekten gibt es bei den Bildunterschriften.

Quellen und Infos:
wikipedia
http://www.kunst-kaarst.de/stelen
http://www.kaarst.de/C12578C7002A8397/html/174F88E...
http://www.braunsmuehle.de/muehle/
http://www.tuppenhof.de/index_sub.php
5
5
1
4
3
2
4
1
1
2 2
2
1
3
4
5
1 4
2 5
2
1
3
5
2
3
2
2
4
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
17 Kommentare
25.060
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 02.05.2015 | 21:39  
10.886
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 02.05.2015 | 22:33  
2.565
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 02.05.2015 | 23:07  
14.037
Christoph Niersmann aus Hilden | 03.05.2015 | 10:38  
8.111
Marlis Trapitz aus Düsseldorf | 03.05.2015 | 11:02  
9.570
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 03.05.2015 | 13:56  
7.021
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 03.05.2015 | 15:37  
45.978
Renate Schuparra aus Duisburg | 03.05.2015 | 20:48  
7.021
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 04.05.2015 | 12:18  
1.995
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 04.05.2015 | 16:01  
7.021
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 04.05.2015 | 19:16  
1.995
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 05.05.2015 | 10:41  
24.131
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 09.06.2015 | 12:50  
24.131
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 09.06.2015 | 12:50  
7.021
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 09.06.2015 | 13:02  
6.675
Regine Hövel aus Dinslaken | 26.06.2015 | 23:18  
7.021
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 27.06.2015 | 12:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.