Käthe Kollwitz – eine deutsche Künstlerin

Wann? 04.03.2015 18:00 Uhr bis 04.03.2015 19:30 Uhr

Wo? Maxhaus, Schulstraße 11, 40213 Düsseldorf DE
Anzeige
Düsseldorf: Maxhaus |

Am Mittwoch, den 04. März 2015 ist beim 1639. „mittwochgespräch“ Dr. Yvonne Schymura unsere Referentin und Gesprächspartnerin. Ihr Thema lautet: „Käthe Kollwitz – Biographie und Rezeptionsgeschichte einer deutschen Künstlerin“. Wie immer findet das „mittwochgespräch“ um 18:00 Uhr im katholischen Stadthaus Maxhaus, Schulstraße 11, statt.

Fast 70 Jahre nach ihrem Tod ist Käthe Kollwitz (1867-1945) noch immer eine der bekanntesten Künstlerinnen Deutschlands. Ihre Bildsprache berührt die Menschen unmittelbar. Ihr graphisches Talent ist meisterhaft. Nicht umsonst steht ihre Skulptur »Pietà« heute im Zentrum nationaler Trauerinszenierung. Die Enkelin eines freireligiösen Predigers musste sich ihren Platz in der Geschichte hart erkämpfen. Käthe Kollwitz wollte alles: Leben, Kunst, Liebe und Arbeit. Ihr Leben war geprägt von den gesellschaftlichen Aufschwüngen und den historischen Abgründen des 20. Jahrhunderts. Zwischen Schützengräben, Wirtschaftskrisen, Flüchtlingsströmen und Kaltem Krieg wurde Käthe Kollwitz zur Projektionsfläche einer Nation.

Dr. Yvonne Schymura, Jahrgang 1977, studierte Geschichte, Literatur¬wissen-schaft und Soziologie an der Ruhr-Universität. 2012 promovierte sie mit einer Biographie über die Künstlerin Käthe Kollwitz. Berufliche Erfahrungen sammelte sie in der Organisation von Bildungs¬reisen und der Betreuung von Seminaren. Zudem war sie für verschiedene Public-History-Agenturen in der Buch- und Ausstellungs¬gestaltung tätig.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.