Kunst - Explosions Art

Anzeige
Heute auf dem Burgplatz wurde ich durch viel Rauch auf einen etwas anderen Künstler aufmerksam.

Pierre Tonellier, so nennt er sich, malt seine Bilder nicht selbst auf einer Leinwand, sondern lässt diese durch einer selbstgebauten Apparatur entstehen.

Auf einer Leinwand wird Ölfarbe dick aufgetragen. Ein kleiner Apparat versehen mit Pinsel wird nun mittels eines Sprengkörpers über die Leinwand katapultiert. Zur Sicherheit befindet sich die Leinwand in einem Kasten welcher sofort nach anzünden des Sprengkörpers mit einer großen, dicken Kunststoffplatte abgedeckt wird.

Wie das ganze so aussieht, zeigt euch meine kleine Bildergalerie.
1
2
2
2
2
2
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
9.193
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 03.05.2016 | 19:41  
8.111
Marlis Trapitz aus Düsseldorf | 03.05.2016 | 21:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.