Kunst in Düsseldorf: Der Musikbrunnen

Anzeige
Der Berliner Bildhauer Joachim Schmettau hat diesen schönen Brunnen geschaffen. Er ist aus rötlichem Granit mit Bronzeplastiken.

Hoch oben der goldene Dirigent.

Ein Sänger wird nicht nur von Schumann auf dem Klavier begleitet, sondern gleich ein ganzes Orchester wird hier, teils symbolisch, dargestellt.
Im Stadtbrückchen, hinter dem Wilhelm-Marx-Haus ist dieser Marvin Leon Brunnen zu finden. Er wurde 1986 von der KKB gestiftet.

Bald wird auch dieser Brunnen wieder sprudeln. Nicht nur die Umrandung lädt Besucher zum verweilen ein, auch kleine, feine Bistros und Cafes stellen bald ihre Stühle wieder raus.

Es lohnt sich, dort einmal vorbeizuschauen.
1
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
3.808
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 02.03.2016 | 22:25  
10.175
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 03.03.2016 | 12:16  
11.216
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 03.03.2016 | 12:30  
8.789
Marlis Trapitz aus Düsseldorf | 03.03.2016 | 13:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.