Lebendige Farben in der Galerie Kunstmüllerei

Anzeige
Düsseldorf: Kunstmüllerei | Schon weit vor der offiziellen Eröffnung der Vernissage ,,Living Colors" warteten die Besucher vor der Kunstmüllerei auf den Einlass.
Peter Mück, Gründer der Kunstvermittlung crossart aus Köln und die Bilker Künstlerin und Galeristin Sonja Zeltner-Müller hatten zu dieser Ausstellung eingeladen und viele kunstinteressierte Besucher folgten dieser Einladung gerne.
Eine gelungene und harmonische Mischung von Malerei bis Skulpturen erwartete die Gäste und sorgten für einen rundum gelungenen Auftakt der Ausstellung die noch bis 9. September zu sehen sein wird.
Wie in ihrer Eröffnungsrede festgestellt, haben Sonja Zeltner-Müller und Peter Mück vor vielen Jahren die erste crossart - Ausstellung überhaupt gemeinsam bestritten. Damals wurden zur gleichen Zeit eine Ausstellung in Köln und eine in Düsseldorf eröffnet. Gemeinsam war man über Internet miteinander verbunden und konnte sehen was jeweils am anderen Ausstellungsort geschah. Hierbei war noch vieles improvisiert, was sich im Laufe der Zeit dann sehr zum Vorteil geändert hat.
Sei es drum, das Konzept bleibt erfolgreich. Künstlerinnen und Künstler aus allen Teilen der Bundesrepublik an einem bestimmten Ausstellungsort zu bündeln, die dann erstmals in einer Gemeinschaftsausstellung ihre Kunst präsentieren.
Der Besucherandrang gibt und gab ihnen auch am letzten Samstag recht.
Die Kunstmüllerei ist immer Mittwoch und Samstag in der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.