Lokales aus Düsseldorf- Oberkassel - ♫ Kostenloses Konzert in der Auferstehungskirche ♫

Wann? 17.02.2017 20:00 Uhr

Wo? Auferstehungskirche in Oberkassel, Arnulfstraße 33, 40545 Düsseldorf DE
Anzeige
Am 17. Februar 2017 in Düsseldorf-Oberkassel
  Düsseldorf: Auferstehungskirche in Oberkassel |

*


Konzert...
am 17.02.2017
Beginn: 20:00 Uhr
Auferstehungskirche

Heute - bei schönstem Wetter - bin ich zufälligerweise an dieser schönen Kirche vorbeigefahren... machte dann wieder kehrt und einige Fotos!

Dabei sah ich in dem Schaukasten, dass am kommenden Freitag dort ein Konzert stattfindet! Leider bin ich da schon anderweitig verplant! Sicher ist es ein ganz tolles Konzert! Darum möchte ich (obwohl ich eigentlich keine Zeit habe) wenigstens kurz mit meinem Beitrag
hier alle, die sich dafür interessieren darüber informieren!

Das Innere der Kirche konnte ich leider nicht ansehen... die Türen waren verschlossen!
Aber ich habe nach einen Link gesucht, wo jeder dann sehen kann, wie es innen ausschaut!
BITTE AUF DIE ROTE SCHRIFT KLICKEN!

Dann habe ich bei WIKIPEDIA gesucht und diesen TEXT hier unten 1:1 kopiert!
So kann jeder Interessierte sich die Informationen zu dieser schönen Kirche ansehen!


Die evangelische Auferstehungskirche in Düsseldorf-Oberkassel, auf dem Eckgrundstück Arnulfstraße / Quirinstraße, ist ein architekturgeschichtlich wichtiges Zeugnis des Jugendstils, das auf die rheinische Backsteinarchitektur der 1920er Jahre vorausweist, und steht unter Denkmalschutz. Sie wurde zwischen 1913 und 1914 nach Entwurf der Düsseldorfer Architekten Rudolf Wilhelm Verheyen und Julius Stobbe errichtet. Kirche, Pfarrhaus, Gemeindesaal und Verwaltungsgebäude sind zu einem baulichen Ensemble aus unverputztem Backstein mit Natursteingliederungen unter grünglasierten Ziegeldächern zusammengefasst – für die damalige Zeit ein Novum. Die Kirche, ein Saalbau mit Emporen, präsentiert sich mit hohem barockisierendem Volutengiebel mit Jugendstilornamenten und einem herausgerückten oktogonalen Turm mit Bläsergalerie. Traditionell findet am Heiligen Abend um Mitternacht ein Turmblasen statt.

Für alle, die vorab etwas über die Orgel wissen möchten, bietet WIKIPEDIA auch da wieder das Hintergrundwissen an! Habe auch diesen Text hier kopiert!

Europa-Orgel „Felix Mendelssohn“

Im Jahr 2004 erbaute die Firma W. Sauer Orgelbau (Frankfurt/Oder) die sog. Europa-Orgel „Felix Mendelssohn“.

Mit der Bezeichnung als Europa-Orgel sollte die Farbenvielfalt der Disposition mit Registern aus unterschiedlichen europäischen Regionen bzw. für unterschiedliche musikalische Stilrichtungen zum Ausdruck kommen (spanische Trompeten, italienische Schwebestimmen, Register im französisch- und deutsch-romantischen Stil). Eine Besonderheit sind die modernen Register Saxophon 8′, Blues-Quarte II und Guarneri-Terz, sowie die „Kawalflöte“ (Balkan).

Im Weiteren erinnert die Orgel durch ihren Namen an Felix Mendelssohn Bartholdy, der von 1833 bis 1835 in Düsseldorf als städtischer Musikdirektor tätig war und das Musikleben prägte.

Das Instrument hat 65 Register auf drei Manualen und Pedal, mechanische Schleifladen, mechanische und elektrische Ton- und Registertrakturen.

I Hauptwerk C–c4

1. Principal 16′
2. Principal 8′
3. Fl. Harmonique 8′
4. Bordun 8′
5. Gamba 8′
6. Voce humane 8′
7. Octave 4′
8. Nachthorn 4′
9. Quinte 22/3′
10. Octave 2′
11. Mixtur Major 6-fach
12. Mixtur Minor 4-fach
13. Buntcymbel 4-fach
14. Cornet 5-fach
15. Fagott 16′
16. Saxophon 8′
17. En chamade 4′ / 16′
18. En chamade 8′
19. Orlos 8′
Tremulant

II Positiv C–c4

20. Praestant 8′
21. Holzgedackt 8′
22. Quintadena 8′
23. Ital. Principal 4′
24. Rohrflöte 4′
25. Octave 2′
26. Blockflöte 2
27. Sifflöte 11/3′
28. Scharff 4-fach
29. Blues-Quarte 2-fach
30. Sesquialtera 2-fach
31. Bärpfeife 16′
32. Krummhorn 8′
Tremulant

III Schwellwerk C–c4

33. Bordun 16′
34. Geigenprincipal 8′
35. Gedackt 8′
36. Salicional 8′
37. Schwebung 8′
38. Octave 4′
39. Kawalflöte 4′
40. Fugara 4′
41. Nasard 22/3′
42. Waldflöte 2′
43. Tierce 13/5′
44. Guarneri-Terz
45. Piccolo 1′
46. Mixtur 5-fach
47. Bombarde 16′
48. Trompete 8′
49. Oboe 8′
50. Clarinette 8′
51. Clairon en fuerte 4′
Tremulant

Pedalwerk C–a1

52. Subkontrabass 32′
53. Principalbass 16′
54. Subbass 16′
55. Salicetbass 16′
56. Octavbass 8′
57. Bassflöte 8′
58. Cello 8′
59. Flute de Pedale 4′
60. Nachthorn 2′
61. Großsesquialtera 3-fach
62. Contrafagott 32′
63. Posaune 16′
64. Trompete 8′
65. Trompete 4′
Tremulant (Kleinpedal)


Nun wünsche ich allen, die es dorthin schaffen viel Vergnügen und einen schönen besinnlichen Abend! Sicher ist es schön, die Arbeitswoche auf diese Art und Weise ausklingen zu lassen!

Mit lieben Gruss
Bruni Rentzing
4
5
7
6
1 6
6
4
5
5
5
5
5
4
7
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
19 Kommentare
54.436
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 15.02.2017 | 21:10  
62.091
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 15.02.2017 | 21:15  
32.922
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 15.02.2017 | 22:02  
62.091
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 15.02.2017 | 22:12  
32.922
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 15.02.2017 | 22:15  
62.091
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 15.02.2017 | 22:54  
32.922
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 15.02.2017 | 22:55  
15.136
Gerd Szymny aus Bochum | 16.02.2017 | 01:33  
36.443
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 16.02.2017 | 07:16  
9.171
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 16.02.2017 | 08:05  
62.091
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 16.02.2017 | 08:27  
62.091
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 16.02.2017 | 08:31  
25.147
Helmut Zabel aus Herne | 16.02.2017 | 08:43  
62.091
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 16.02.2017 | 09:31  
11.190
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 16.02.2017 | 13:53  
62.091
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 16.02.2017 | 16:50  
32.922
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 16.02.2017 | 23:58  
62.091
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 17.02.2017 | 09:37  
32.922
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 20.02.2017 | 00:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.