Männer und Reibekuchen mit dem Thermomix TM5.

Anzeige
Kartoffeln sind geschält.
Heute war es wieder soweit. Der große Hunger überkam mich. Und ich weiß nicht wieso, aber mir gingen die Reibekuchen nicht mehr aus dem Kopf. Irgendwie mußte ich davon geträumt haben. Denn schon beim Aufstehen gab es für mich nichts anderes als "Reibekuchen". Das Problem, mein Rezept für den Thermomix ist für vier Personen ausgelegt. Und ich kann nicht reduzieren! Warum auch??? Und so wurden aus den angepeilten 13 sogar 18 Reibekuchen. Der Arbeitsablauf ist den Fotos zu entnehmen. Der ist megakurz. Der Zeitfaktor für die Zubereitung ist auch etwas besonderes. In der Maschine 8 Sekunden plus der Zugabe der anderen Produkte wie Mehl, Salz, Pfeffer, 3 Eier und Muskat. Meine Nachbarin hat sich dann über ihren Anteil mehr als erfreut gezeigt und war auch vom Geschmack und der Festigkeit begeistert. Ich wurde satt und freue mich auf das nächste Kochvergnügen
1
1
5 2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
8.746
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 14.08.2015 | 19:29  
1.751
Alfred Wolff aus Düsseldorf | 14.08.2015 | 19:36  
33.870
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 14.08.2015 | 20:09  
48.525
Renate Schuparra aus Duisburg | 14.08.2015 | 21:13  
1.751
Alfred Wolff aus Düsseldorf | 15.08.2015 | 10:35  
48.525
Renate Schuparra aus Duisburg | 16.08.2015 | 00:01  
1.751
Alfred Wolff aus Düsseldorf | 16.08.2015 | 09:25  
48.525
Renate Schuparra aus Duisburg | 16.08.2015 | 19:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.