Mein Düsseldorf

Anzeige
Mein Düsseldorf

Erklären kann man es wohl nur mit tiefer Verbundenheit, wenn nicht sogar mit dem Wort Liebe.
Schönste Reisen, Erfahrungen mit fremden Kulturen, Geschichtsträchtiges und die vielen unbeschreiblichen Erlebnisse auf all meinen Reisen halten mich nicht ab, schon einige Tage vor der Rückkehr so eine Art von Reisefieber zu spüren, die Freude auf die Heimkehr ist stets unübersehbar.
Gibt es eine bessere Liebeserklärung an eine Stadt??

Düsseldorf ist eine kleine, kompakte Großstadt, die viel, sehr viel zu bieten hat. Schöne Stadtteile, interessante Bauten, berühmte Museen, viel unterschiedliche Kulturveranstaltungen, einen Fluss mit Kasematten, die immer einen Besuch und die Betrachtung eines oft herrlichen Sonnenuntergangs wert sind.

All das verdeckt nicht die andere Seite, heruntergekommene Häuser, die wegen Rechtsstreitigkeiten mit der Stadt Straßen seit Jahren verschandeln, teure Pflasterungen, die der Beanspruchung nicht standhalten. Eine reiche Stadt will Geld von Veranstaltern von Brauchtumsveranstaltungen, Kleinkinder und Schulklassen müssen immer noch für Museen Eintritt zahlen. Auf der einen Seite wird geprotzt, auf der anderen dafür drastisch eingespart.

Es gäbe sicherlich noch viel aufzuzählen. Belassen möchte ich es jetzt dabei und meine eigene fotografische Sicht auf die Stadt, zu der ich immer wieder gerne zurückkehre, auf sie, liebe Leser, wirken lassen.

Text und Fotos:© Tietze Linskens
1
1
1
1
2
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
15.573
Christiane Bienemann aus Kleve | 09.11.2013 | 14:51  
4.542
Christel Wismans aus Emmerich am Rhein | 03.12.2013 | 18:01  
6.410
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 17.12.2013 | 18:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.