Mit der Fotosafari durch die Museen der Burg Altena

Anzeige
Auf der Burg zu besichtigen sind die Weltjugendherberge (von Altena aus ging 1912 die Idee der Jugendherberge um die Welt) und das Museum der Grafschaft Mark. Zurückzuführen auf die Grafen von Berg die im Rheinland noch heute sehr bekannt sind. Der Spannungsbogen der Ausstellung reicht von der geologischen Frühgeschichte über das Mittelalter, die Frühe Neuzeit und das Industriezeitalter bis in die Gegenwart. Üppige Inszenierungen lassen die Besucher teilhaben an den Kämpfen, Jagden und Tafelfreuden der Ritter und Adeligen, sie erfahren anschaulich einige über das Leben der Bauern und Handwerker.
0
2 Kommentare
26.814
Jupp Becker aus Düsseldorf | 16.03.2013 | 21:22  
26.814
Jupp Becker aus Düsseldorf | 17.03.2013 | 12:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.