Monumentales Kunstwerk an der Neanderthalbrücke fertiggestellt

Anzeige
Erkrath: Neanderthalbrücke | Nicht ganz 1 Jahr hat es gedauert, nun empfänget die Gäste und Touristen des weltbekannten Neanderthals ein fast vier Meter hoher, kautziger Neanderthaler umrahmt von passenden Naturmotiven, die in einer Höhe von 4 Metern an die Betonpfeiler der Neanderthalbrücke ( A 3 ) gesprayt wurden.
Die Künstlervereinigung NEANDERARTgroup hatte die Idee zu diesem Kunstprojekt. Nicht unweit dieser Stelle hatten sie im letzten Jahr bereits ein Denkmal errichtet ,,Erkrath - Fundort des Neanderthalers", nun mussten die unansehnlichen Betonpfeiler herhalten. Straßen NRW unterstütze diese Aktion kurzfristig unter Berücksichtigung einiger Auflagen. Der Projektleiter Ralf Buchholz konnte dann in der vergangenen Woche gemeinsam mit einer Kölner Firma die Motive mit einer Anti - Graffiti - Versiegelung dauerhaft sichern.
Die Gelder für das aufwendige Projekt kamen von ortsansässigen Geschäften, Firmen und zahlreichen Bürgern.
Nun ist es ein Kunstwerk für die Ewigkeit und ein weiterer guter Grund die Stadt Erkrath und das angrenzende Neanderthal zu besuchen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.