närrisches Kötreiben am Tulpensonntag in Düsseldorf

Anzeige
Düsseldorf: Königsallee | Wieder einmal haben die Jecken am heutigen Sonntag Glück gehabt.
Ein paar Tage nach dem Sturmtief "Thomas" bescherte Petrus zwar einen bewölkten, kühlen Tag. Aber die Regenwolken zeigten sich in Düsseldorf bei närrischen Kötreiben nicht.
Schon am frühen Vormittag war die Kö fest die der Hand der Jecken.
Tolle Stimmung und farbenprächtige Kostüme ist immer der Bestandteil beim Kötreiben.

Hier ein kleiner Bilderbogen vom närrischen Treiben

alle Bilder © hefried
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
15.606
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 27.02.2017 | 11:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.