NEANDERARTgroup in den kommenden Wochen in Aktion

Anzeige
Gabriele Bieber
Erkrath: Erkrath | Derzeit sind die Arbeiten verschiedener Künstler der NEANDERARTgroup zeitgleich in Erkrath, Hilden und Mettmann zu sehen.
In Erkrath präsentiert Gabriele Bieber unter dem Titel ,,Landscapes" Landschaftsbilder, die den Betrachter in den Urlaub versetzten. Üppige Felder, geschwungene Hügellandschaften in der Toskana, Wanderungen durch Wiesen und Wälder, die aus Velbert stammende Künstlerin bringt all diese Stimmungen gekonnt auf die Leinwand.
Im Rathaus Mettmann erwartet die Besucher ,,Mystical colourfields" von Tanja Guntrum und Ralf Buchholz. Magische Zeichen und Formationen aus einer anderen Zeit, dafür steht die Mettmanner Künstlerin Tanja Guntrum. Mit Feingefühl, Pinsel und Spachtel setzt sie ihre Farbkompositionen zusammen. Ralf Buchholz zeigt wie man mit drei oder vier Acrylfarben die unterschiedlichsten Felder und Formen auf Papier arrangieren kann. Auf diese Weise entstehen auch mit Mischtechnik farbintensive ,,colourfields".
Wegen der großen Resonanz wurde die Ausstellung von Bernadette Korchel und Pauline Kugler im Alten Bahnhof in Hilden bereits zum zweiten Mal verlängert.

Ab Mai startet die Künstlervereinigung dann ein ganz besonderes und bisher einzigartiges Kunstevent in Erkrath, das Erkrath UrbanStreetART Festival. Mit Unterstützung der Deutschen Bahn und der Stadt werden verschiedene Stellen, wie zum Beispiel Unterführungen, Fußgängerbrücken oder Betonmauern, mit Graffiti verschönert.
Dabei sollen auch die Themen Natur, Neanderthal und Steinzeit verarbeitet werden.
Mit dem bekannten Graffitikünstler Klaus Klinger freut sich Buchholz über eine Legende der Streetart, die weit über die Grenzen bekannt ist.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.