Peter Gabriel "So" Live (Back To Front)

Anzeige
Düsseldorf: ISS DOME |

Düsseldorf, ISS dome am 16.10.13

Alles begann mit einigen Worten Peter Gabriels in beachtlichem Deutsch. Angefangen mit einem Instrumentalteil, führe man mit gemischten Stücken fort und zum guten Schluss gäbe es dann als "wohlschmeckendes Dessert" die gesamte CD "So". Anschließend gaben die zwei jungen Damen des Teams zwei ihrer eigenen Stücke zum Besten. Eine der beiden übernahm auch jene Teile, die Kate Bush einst in den Originalaufnahmen sang.
Digging In The Dirt, Solsbury Hill, Sledgehammer und Co. ließen die Halle in beeindruckender Tonqualität aufleben.
Schlagzeugikone Manu Katché sowie die multi-instrumentale Legende Tony Levin und David Rhodes brachten zusammen mit drei weiteren Musikerinnen/Musikern (+ Gabriel selber) den typischen Peter Gabriel-Sound auf die Bühne.
Auf meinen Fotos sporadisch erkennbar sind die Lichtkräne, welche mit drei Scheinwerfern ausgestattet sind. Diese wurden während des Konzerts hin und her geschoben und begleiteten im Einklang zur Musik eine tolle Show. Komplettiert wurde alles durch zwei Leinwände rechts und links neben der Bühne sowie einer großen hinter ihr.
Frontmann Peter Gabriel rief durch sein unverwechselbares Auftreten eine gute, bedingt durch das etwas träge Publikum aber zugegebener Maßen verbesserbare Stimmung hervor.
Nichtsdestotrotz, rissen die stehenden Ovationen nicht ab, als die Zugabe Biko beendet war.
Auch wenn Düsseldorf verkehrstechnisch ein Desaster war, hat sich das Konzert ohne Wenn und Aber gelohnt.

MfG ihr Niklas Würtz.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.