Serbisch Orthodoxe Gemeinde des hl. Sava

Anzeige
Leicht versteckt in D-Lichtenbroich entdeckte ich diese Kirche benannt nach Sava von Serbien.
Daneben die Kapelle des hl. Georg von Kratovo.

Die serbisch-orthodoxe Gemeinde wurde 1969 gegründet.
Kirche und Kapelle haben den, für orthodoxe Kirchen bekannten Kuppelbau. Sie haben im Gegensatz zu anderen Kirchen meist einen quadratischen Grundriss.

Sava von Serbien ist ein apostelgleicher Heiliger der Christlich - Orthodoxen Kirche und lebte Ende des 12. Anfang des 13. Jahrhundert.
2
1
1
2
1
2
2
2
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
9.167
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 16.05.2016 | 19:35  
36.252
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 16.05.2016 | 21:46  
26.450
Peter Eisold aus Lünen | 16.05.2016 | 22:59  
8.105
Marlis Trapitz aus Düsseldorf | 16.05.2016 | 23:30  
23.849
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 16.05.2016 | 23:49  
8.105
Marlis Trapitz aus Düsseldorf | 17.05.2016 | 15:01  
6.974
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 26.05.2016 | 16:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.