Spurensuche: Kreissparkasse

Anzeige
Hans Dustmann gehörte im Dritten Reich zum Dunstkreis um Albert Speer. Er gewann 1952 den Architektenwettbewerb um den Neubau der Kreissparkasse in der Kasernenstraße. Neben zeittypischen modernen Bauelementen wie Staffelgeschoss, Flugdach und Stahlrahmenfenster finden sich zugleich Elemente der Architektursprache des Dritten Reiches wie überhohe Eingangsportale und wuchtige Türrahmungen.

siehe auch meinen Buchtipp zum Architektenstreit in Düsseldorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.