Traditionsveranstaltung in Düsseldorf-Garath: KinderKulturTage

Anzeige
Bereits zum neunten Mal finden die KinderKulturTage in Garath statt. Wie im vergangenen Jahr ist auch dieses Mal Andreas Rimkus Schirmherr der Veranstaltung. (Foto: Veranstalter)
Düsseldorf: Freizeitstätte Garath |

Als absolute Traditionsveranstaltung in Garath finden die neunten KinderKulturTage in diesem Jahr am Wochenende des 4. und 5. März in der Freizeitstätte Garath statt.

Als Schirmherr fungiert wie schon im vergangenen Jahr der Düsseldorfer Bundestagsabgeordnete Andreas Rimkus (SPD). Mit diesem Amt einher geht auch die hohe Würde die von Kindern selbst gestaltete Kette des Schirmherrn tragen zu dürfen. „Es liegt mir sehr am Herzen, Kinder in ihrem künstlerischen Ausdruck zu unterstützen“, erklärt Rimkus. „Denn durch Tanz und Musik können Kinder und Jugendliche aus den verschiedensten Kulturkreisen sich begegnen, zueinander finden und sich verständigen, denn auf der Bühne gibt es keine Sprachbarrieren.“


Hoffen auf 1000 Teilnehmer

Mit mehr als 800 Teilnehmern im vergangenen Jahr war das Festival ein voller Erfolg, mit noch mehr Teilnehmern rechnet Alexandra Dillmann vom Veranstalter, dem Kin-Top Förderungszentrum in Garath: „Wir hoffen auf rund 1000 Teilnehmer, und das obwohl wir in diesem Jahr anstatt drei Tage nur zwei Tage haben.“ Denn nicht nur in Garath und Düsseldorf findet das Konzept der KinderKulturTage großen Zuspruch, sondern aus ganz NRW kommen Gruppen, Solisten und Sänger, um ihre Kunstfertigkeit vorzuführen.

Die Wettbewerbe finden in den Kategorien Tanz, Gesang und instrumental Musik statt, eingeteilt in zwei Altersgruppen von sechs bis zehn und von elf bis 17 Jahre. Allerdings entfällt zur neunten Ausgabe der KinderKulturTage die Kategorie Theater. „Die Theateraufführungen haben, so schön und unterhaltsam sie auch immer waren, zu viel Zeit in Anspruch genommen. So haben wir jetzt ein strafferes Programm“, sagt Elina Chernova, die Geschäftsführerin von Kin-Top.

Ab sofort können sich Solisten und Gruppen für ihre Teilnahme bei den KinderKulturTagen bewerben. Per E-Mail (dillmann@kin-top.de), über die Internet-Seite www.kinderkulturtage-duesseldorf.de oder telefonisch direkt beim Veranstalter Kin-Top Förderungszentrum unter Tel.: 98908811.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.