Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer City - ein Überblick

Wann? 20.11.2014 11:00 Uhr bis 23.12.2014 20:00 Uhr

Wo? Innenstadt , Düsseldorf DE
Anzeige
(Foto: Rudi Simon / Lokalkompass Düsseldorf)
Düsseldorf: Innenstadt |

Endlich! Ab morgen haben die Weihnachtsmärkte wieder geöffnet. In der Düsseldorfer City ist der offizielle Start am Donnerstag, 20. November, um 11 Uhr. Unterschiedlichste Themenwelten mit mehr als 210 Hütten an zahlreichen Orten in der Innenstadt verbreiten eine vorweihnachtliche Atmosphäre und laden zum ausgiebigen Bummeln ein. Aber auch in den Stadtteilen gibt es viele verschiedene Märkte, deren Besuch sich mit Sicherheit lohnt. Hier eine Übersicht über Orte und Termine.

Vor dem Düsseldorfer Rathaus lädt der historisch anmutende Handwerkermarkt ein, bei einem Glas Glühwein Kunsthandwerk zu entdecken und zu bestaunen. Töpfer, Schnitzer, Glasbläser, Drechsler sowie ein Lederpräger bieten hier – am Fußes des Reiterstandbildes Jan Wellems – ihre Waren an. Eine handgeschnitzte, lebensgroße Krippe und das aufwendig restaurierte und fast 100 Jahre alte Karussell sind weitere Blickfänge.

Himmlische Atmosphäre mit Engelsfiguren bietet der Engelchenmarkt auf dem Heinricht-Heine-Platz. Der Musikpavillon lädt auch in diesem Jahr zum Aufwärmen bei Glühwein ein. Das Gartenamt der Stadt Düsseldorf wird in einer Hütte Produkte im Rahmen der Aktion "Neue Bäume für Düsseldorf" verkaufen.

Auf der Flinger Straße sind die Fassaden des Weihnachtsmarktes nach Vorbild alter Düsseldorfer Bürgerhäuser gestaltet und ergeben so ein harmonisches Ensemble. Die traditionelle Glühwein-Pyramidee, angrenzend an den Heinrich-Heine-Platz, darf als markanter Treffpunkt auch in diesem Jahr nicht fehlen.

Der Sternchenmarkt im Innenhof des Wilhelm-Marx-Hauses am Stadtbrückchen zaubert mit funkelnden Kristallen und Sternen eine Winterlandschaft zum Träumen. Hier können Weihnachtsartikel aus Acrylglas erworben werden.

Das Schneehüttendorf auf dem Schadowplatz wird in diesem Jahr noch festlicher dekoriert. Das winterlich-weiße weihnachtliche Dorf weckt Assoziationen an das Flair Skandinaviens.

Eislauf-Fans sind auf dem Gustaf-Gründgens-Platz genau richtig. Die Eislaufbahn erstreckt sich auch in diesem Jahr wieder über 450 m². Im Kinderaktionszelt wird hier täglich von 14 bis 17 Uhr ein wechselndes Programm angeboten, unter anderem Weihnachtsbasteln, Kinderschminken oder Märchenstunde.

Im Bereich der Einkaufsstraße Schadowstraße werden den Besuchern Kunsthandwerk, Seifen, individuelle Modeschmuck-Kreationen, Speisen und weihnachtliche Getränke angeboten.

Auch in diesem Jahr lockt das Aussichtsrad "Wheel of Vision" als eigenständige Attraktion auf den Burgplatz. Das rund 55 Meter hohe Riesenrad wird bis zum 25. Januar 2015 auf dem Platz stehen.

Öffnungszeiten


Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt ist täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet (sonntags bis donnerstags), und bis 21 Uhr am Freitag und Samstag. Am Totensonntag, 23. November, bleibt der Markt geschlossen. Beim verkaufsoffenen Sonntag am 14. Dezember sind die Geschäfte in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
26.425
Jupp Becker aus Düsseldorf | 19.11.2014 | 04:59  
Kirstin Engelbracht aus Düsseldorf | 19.11.2014 | 07:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.