59-jähriger Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Anzeige
Düsseldorf: Verkehrsunfall | Nach einer Kollision am Mittwochnachmittag auf der Grafenberger Allee in Düsseltal landete das Auto eines 59-jährigen Mannes auf der Seite. Die Feuerwehr musste den Schwerverletzten aus seinem Fahrzeug befreien.
Nach ersten  Ermittlungen der Polizei Düsseldorf befuhr ein 59-Jähriger mit seinem Opel die Grafenberger Allee in Fahrtrichtung Innenstadt. In Höhe der Achenbachstraße bog ein 70-Jähriger mit seinem Mercedes Transporter in die gleiche Fahrtrichtung auf die Grafenberger Allee ein. Beim Einscheren nach dem Überholvorgang stieß der Opel mit dem Mercedes Sprinter zusammen. Der Opel kippte um, der Transporter fuhr gegen ein Verkehrsschild. Der Fahrer des Sprinters blieb unverletzt. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden durch die Feuerwehr beseitigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.