80-Jährige bei Unfall auf der Rheinkniebrücke schwer verletzt

Anzeige
Düsseldorf: Rheinkniebrücke | Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Rheinkniebrücke wurde eine 80 Jahre alte Autofahrerin so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden musste.
Nach ersten Ermittlungen der Polizei befuhr die Rentnerin aus Kaarst mit ihrem VW die Rheinkniebrücke in Fahrtrichtung Innenstadt. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr sie auf einen vorausfahrenden Ford auf, der von einer 23-Jährigen gesteuert wurde. Beim Aufprall erlitt die Frau schwere Verletzungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.