Besuch von der Sendung mit der Maus

Anzeige
Baumgeist Jüchtwind, Briefträger Ekrem Dönder und Christoph Biemann
 
Baumgeist "Jüchtwind" und Christoph Biemann (Sendung mit der Maus ).
Düsseldorf, 01. Juli 2015

Lange hatte der Freundeskreis der Himmelgeister Kastanie, Baumgeist "Jüchtwind" und Deutsche Post Briefträger Ekrem Dönder auf diesen prominenten Besuch gewartet.

Am Mittwoch, dem 01. Juli 2015 war es dann endlich soweit.

"Die Sendung mit der Maus" Moderator Christoph Biemann ( www.mauschristoph.de ) besuchte mit seinem Team vom WDR die Himmelgeister Kastanie.

Christoph Biemann, typischerweise gekleidet in seinem grünen Pulli, ist allen Kindern in Deutschland als Christoph bestens bekannt.

Seit vielen Jahren moderiert der vielfach mit Preisen ausgezeichnete Christoph die Sendung mit der Maus und erklärt den Kindern die Welt.

Bei Temperaturen über 30 Grad und einem luftigen Wind drehte das Team für die Ansagemoderation der Sendung Nr. 27/2015.

Dabei werden Bäume und deren Funktion in den folgenden Sendungen eine große Rolle spielen.

In Düsseldorf ist das Thema Bäume spätestens nach Pfingstorkan Ela in 2015 ein großes Thema.

Christoph hatte einen Brief an die Rosskastanie dabei und traf sich mit Briefträger Ekrem Dönder am Briefkasten der Himmelgeister Kastanie.

Der sportliche Briefträger stellt seit dem 25. April 2007 jeden Tag bei jedem Wetter die Post in den Briefkasten an der Himmelgeister Kastanie zu.

Den Umweg mit dem Fahrrad von 2 Kilometern in das Naturschutzgebiet Himmelgeister Rheinbogen nimmt er gerne in Kauf. Natürlich hat Dönder der Kastanie auch schon einmal geschrieben.

Über 5.500 Briefe sind es mittlerweile, welche die Kastanie und ihr Baumgeist Jüchtwind von Groß und Klein aus der ganzen Welt erhielten.

Diesmal hatte Dönder zwei Briefe dabei. Ein "Baumogramm" von der Schauspielerin Jessica Schwarz, welche den Baumgeist grüßt und einen Brief von einer Geocacherfamilie.

Alle über 5.500 Briefe wurden individuell vom Baumgeist und seinem Baumgeistsekretariat beantwortet.

Vor allem die Beantwortung der Briefe von Kindern macht am Meisten Spaß.

Baumgeistsekretär Andreas Vogt:"Kinder haben eine wunderbare Phantasie,eine unheimlich große Sympathie für Bäume und stellen viele Fragen. Mit der Beantwortung der Briefe fördern wir die Phantasie der kleinen Baumfans, nehmen diese aber totzdem ernst. Jede Frage wird beantwortet".

Während der über dreistündigen Dreharbeiten tauchte auf einmal Baumgeist "Jüchtwind" an der Himmelgeister Kastanie auf, umrundete mystisch den alten Baum und winkte beiden Herren fröhlich zu.

Dann verschwand der gute Geist aus Düsseldorf-Himmelgeist wieder im Schatten der Himmelgeister Kastanie. Ihm war es wahrscheinlich zu warm geworden.

Christoph verewigte sich im Gästebuch der Himmelgeister Kastanie.

Die Himmelgeister Kastanie im Düsseldorfer Süden bekommt gern Besuch. Neulich besuchte ein Kinder-Maskottchen einer Krankenversicherung die Kastanie, eine Radtouristikgruppe aus Dortmund hat sich für nächstes Wochenende angekündigt, Wandergruppen und Kindergartengruppen dort persönlich empfangen, Geocacher suchen per digitaler Schnitzeljagd nach einem Schatz und nun besuchte sogar die Sendung mit der Maus den Baum mit Postanschrift.

Darüber freuten sich einige Kinder und Erwachsene aus Düsseldorf, welche eigens für die Dreharbeiten mit Christoph Biemann angereist waren.

"Der Besuch der Sendung mit der Maus und die Ausstrahlung der Sendung über unser Projekt ist eine phantastische Werbung für uns und unsere Stadt", freut sich Vogt und ergänzt:" Und für die erwachsenen Krimifans wird es im Herbst 2015 gruselig spannend rund um den Baum. Dann veröffentlicht Düssel-Krimi Autor Jörg Marenski mit uns seinen Krimi Rheinkastanie. Und nächstes Jahr feiern wir unser 10 jähriges Bestehen."

Die Sendung wird am Sonntag, dem 05. Juli um 09:30 Uhr im Ersten ausgestrahlt oder bei KiKA ab 11:30 Uhr.

Bestimmt finden Interessierte die Sendung in der Mediathek der Maus (www.wdrmaus.de).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.