Caramba, Caracho, ein Altbier

Anzeige
Peter König von der Brauerei (links) im Füchschen und Heino mit dem Fünfliterfass im Heino-Design. Foto: Siegel

„Caramba, Caracho, ein Whisky“ sang Heino 1970. Der gebürtige Oberbilker, der demnächst seinen 75. Geburtstag feiert, kam nun mit einer umgetexteten Version – „Caramba, Caracho, ein Altbier“ – mit der Brauerei im Füchschen zusammen. Die Hausbrauerei kreierte im Gegenzug ein Heino-Fass.

„Wir wollten Düsseldorf und Heino etwas schenken“, erläutert Peter König von der Brauerei im Füchschen. „Und wir wollten keine Werbung machen, das wäre zu platt. Das Lied sollen alle Hausbrauereien verwenden können.“ Heino zeigt sich begeistert. „Ich fand die Idee sofort toll. Ich bin Düsseldorfer. Und bevor ein anderer aud die Idee kommt, mache ich das.“

Mit seinem letzten Album „Mit freundlichen Grüßen“, auf dem er deutsche Rock-, Pop- und Hiphopsongs gecovert hat, ist Heino äußerst erfolgreich. Die Platte besitzt mittlerweile Platinstatus. „Hannelore“, erzählt Heino, „war eigentlich dagegen: ‚In deinem Alter kannst du doch kein Rock mehr machen.“ Aber ich mache Volksmusik im Viervierteltakt und Rockmusik im Viervierteltakt.“

Der alte Hit „Caramba, Caracho, ein Whisky“ im neuen, altbiergeschwängerten Gewand können die ersten 20.000 Besucher der Internetseite www.fuechschen.de übrigens kostenlos herunterladen. Wer das dazugehörige Video sehen (und hören) möchte, findet dies auf www.lokalkompass.de/368613.

Das neue Fünfliterfass von Füchschen im Heino-Design gibt es offiziell am 13. Dezember, Heinos 75. Geburtstag. Dann soll es dem Sänger auch persönlich übergeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.