CSD in Düsseldorf: Am 19. Mai wird gefeiert

Anzeige
Darf beim CSD nicht fehlen: Der Mottowagen der KG Regenbogen. (Foto: RB-Archiv/Budde)

Schon einmal vormerken: Am Pfingstsonntag, 19. Mai, wird es bunt in Düsseldorf. Der zehnte Christopher Street Day (CSD) der Stadt wird gefeiert - mit einer Parade durch die Altstadt und anschließendem Fest auf dem Johannes-Rau-Platz. Das diesjährige Motto lautet "Generations of Love".

Los geht es um 14 mit der Demo ab Graf-Adolf-Platz; ab 12 Uhr stellen sich die Gruppen auf. Mit dabei ist auch die KG Regenbogen, die ihren bunten Rosenmontagswagen mit dem Motto "Samba unterm Regenbogen, och dat noch" mitbringt, dicht gefolgt von einer Fußtruppe mit mehr als 40 Teilnehmern, die sich als bunte Samba-Vögel verkleiden.

Bühnenprogramm mit vielen Künstlern

Auf der Bühne treten viele Künstler auf, mit dabei sind Sängerin Selda Demirbas, Drag-Queen Abajur (Sergio do Nascimento), Annabel Anderson (Schlager), Nicole Lawrence (Soul, Gospel und mehr), Fred und Costa ("Ich war noch niemals in New York") , und, und, und...

Mehr Infos gibt es bei den Organisatoren des CSD.

Mehr zum Thema und viele Bilder
CSD 2012
Vielfältig und bunt: Schwul-lesbisches Charlottenstraßenfest
CSD in Düsseldorf: Tausende Teilnehmer und Zuschauer
0
3 Kommentare
14.717
Christoph Niersmann aus Hilden | 08.05.2013 | 15:55  
14.717
Christoph Niersmann aus Hilden | 08.05.2013 | 20:01  
26.814
Jupp Becker aus Düsseldorf | 09.05.2013 | 07:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.