Dienstgebäude Willi-Becker-Allee 6-8 wegen technischen Defekts geräumt

Anzeige

Aufgrund eines technischen Defekts ist das städtische Dienstgebäude an der Willi-Becker-Allee 6-8 nahe des Hauptbahnhofs heute Morgen von der Feuerwehr geräumt worden.

Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um einen Wasserschaden, der die technische Einrichtung in Mitleidenschaft gezogen hat. Derzeit wird das genau Ausmaß der Schäden ermittelt, es ist noch nicht abzusehen, wann die Mitarbeiter der einzelnen Ämter wieder in das Gebäude zurückkehren können.
Von der Räumung betroffen sind Abteilungen des Amtes für soziale Sicherung und Integration, des Jugendamts, Rechtsamts und Versicherungsamts sowie die zentrale Poststelle - dadurch ist auch die Postverteilung für den heutigen Tag nicht möglich und derzeit können auch die Bürgerinnen und Bürger dort auch keine Ämtergänge erledigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.