Ehrenamtler für Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst in Düsseldorf gesucht

Anzeige
(Foto: AKHD)
Düsseldorf: Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst |

Für den nächsten Befähigungskursus, der am Montag, 26. September, im Nord Carree 1 beginnt, sucht der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst (AKHD) Düsseldorf noch ehrenamtliche Mitarbeiter.

Der AKHD Düsseldorf begleitet in Düsseldorf und Umgebung zur Zeit 34 Familien mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind. Gesucht werden weitere ehrenamtliche Mitarbeiter, möglichst mit Auto, die diese Familien einmal pro Woche für rund drei bis vier Stunden in ihrem Lebensalltag begleiten.


Spiel- und Ansprechpartner sein


Die betroffenen Familien wünschen sich Spielpartner für ihr erkranktes Kind oder dessen gesunde Geschwister und einen Ansprechpartner für sich selbst, es werden keine pflegerischen Tätigkeiten erwartet.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter werden in einem 80-stündigen Kursus von den hauptamtlichen Koordinatorinnen Harriet Kämper und Tanja Wille im Nord Carree 1 für Ihre Begleitung geschult. Nähere Informationen zu den Kursinhalten, den verbindlichen Kurs-Terminen, den Rahmenbedingungen für eine Mitarbeit sowie weiteren möglichen Einsatzfeldern werden in einem Vorgespräch geklärt.

Fragen können gerne vorab unter Tel.: 51369180 oder per Email an duesseldorf@deutscher-kinderhospizverein.de geklärt werden. Informationen und Bilder zur Arbeit des AKHD gibt es auf der website unter www.akhd-duesseldorf.de.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
50.453
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 28.07.2016 | 16:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.