Ehrenmedaille der Bürgerhilfe Gerresheim an Michael Tonn

Anzeige
Michael Tonn wurde die Ehrenmedaille der Bürgerhilfe Gerresheim verliehen. (Foto: Margret Müller)
 
Christian Engler, Geschäftsführer der Sana-Klinik, Ute Schulz, 2. Vorsitzende der BHG, Michael Tonn, der Geehrte, Hans Küster, 1. Vorsitzender der BHG, Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke (Foto: Margret Müller)
Nachdem am Donnerstag, dem 29.10.2015 Christian Engler, Geschäftsführer des Sana-Klinikums Gerresheim, die Gäste als Hausherr im feierlichen Rahmen begrüßt hatte, würdigte Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke die Aktivitäten der Bürgerhilfe Gerresheim und das Engagement von Michael Tonn. Sie nahm sich trotz Hochzeitvorbereitungen ihrer Tochter Zeit zu kommen. Auch Bezirksbürgermeister Karsten Kunert lobte in seiner Rede die sozialen Leistungen der Bürgerhilfe. Anschließend würdigte Hans Küster, der erste Vorsitzende der BHG, in seiner Laudatio vor der Verleihung der Ehrenmedaille das vielfältige Engagement des diesjährigen Preisträgers Michel Tonn.
Kurz zum Werdegang: Vater aus Langenfeld, Mutter aus Unterrath, Michael Tonn selbst in Langenfeld geboren, wuchs in der Schweiz auf, kehrte mit der Familie ins Ruhrgebiet zurück, wo er seine Gesellenprüfung machte und seine spätere Frau kennen lernte, folgte dann seinen Eltern nach Oberstein, wo sein Vater Betriebsleiter eines Sanitätshauses war, machte später seine Meisterprüfung in Troisdorf, wo er dann seine Gabriele heiratete. Im Januar 1987 wagte er mit seiner Frau den Sprung in die Selbständigkeit. Beide erwarben das Sanitätshaus Schmitter an der Gräulinger Straße 2. 1989 kam die Tochter Stephanie zur Welt. Durch die Neugestaltung des alten Ortskernes bezog das Sanitätshaus Tonn neuere und moderne Geschäftsräume an der Neunzigstraße 1. Seit Juni 2008 ist Michael Tonn Mitglied der Bürgerhilfe Gerresheim, war aber schon am 8. Juli 1995 Schirmherr des Straßenfestes der Bürgerhilfe Gerresheim. Erstmals mit neuen T-Shirts, bedruckt mit „Sanitas Haus Tonn“ gab es Auftrieb für die Werbung, und natürlich auch für das Radschlägerturnier. Seine Familie unterstützte die Bürgerhilfe Gerresheim bei vielen jährlichen Straßenfesten. Familie Tonn war auch Mitbegründer des Netzwerkes mit Frau Karin Nell im Oktober 1993 und fördert dieses seitdem. Auch bei der WIG gehörte Michael Tonn zu den Gründungsmitgliedern. Die Familie unterstützt den Freundeskreis Gerresheimer Krankenhaus und dessen internationales Sonologie-Zentrum. Michael Tonn förderte ein Frauenkrankenhaus in Afghanistan, gab Hilfe für das Kriegsgebiet im ehemaligen Jugoslawien und unterstützte Vereine und Schulen des Stadtteils.
Nach der Verleihung bedankte sich der neue Würdenträger der Ehrenmedaille mit einer tollen Ansprache. Zur Ehrung waren neben der Familie und Freunden, Mitglieder der BHG, bekannte Größen aus Gerresheim, Politik und Wirtschaft gekommen, so zum Beispiel Ratsfrau Angelika Penack-Bielor, Ratsherr Rolf Buschhausen, Hans-Peter van Houten vom Fußballverband Niederrhein, Lütfü Sine von der Stadtsparkasse Düsseldorf, Carsten Krämer von der Deutschen Bank, Anisur Rahman von der Ursula-Rahman-Stiftung, Ärzte des Sana-Klinikums und Ute Schulz als Schirmherrin der Bürgerhilfe Gerresheim.
Beim Rahmenprogramm traten drei Sängerinnen vom Wettbewerb „The Voice of Gerresheim“ auf, so zu Beginn als Einstimmung die Siegerin Anna Stockhausen, und zum krönenden Abschluss des offiziellen Teils begeisterte Adelya Schreder mit einer wunderschön gesungenen Opernarie. Beim reichhaltigen Büffet wurden beim Ausklang noch interessante Gespräche geführt.
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.018
Klaus Heylen aus Düsseldorf | 31.10.2015 | 10:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.