Eishockey-Fan-Club Rot-Gelb 77 Düsseldorf spenden für die Altstadt-Armenküche Düsseldorf

Anzeige
Foto von links: Christian Piel-Bruch, Angelika Heiligtag, Inge Dreier, Wolfgang Sonnen und Georg Groß

Der Eishockey-Fan-Club Rot-Gelb 77 Düsseldorf engagiert sich mit seinen Mitgliedern nicht nur bei der DEG, sondern auch schon seit seinem Bestehen für soziale Einrichtungen in unserer Stadt.

Seit vielen Jahren werden u.a. die Hälfte der Ergebnistipps bei Auswärtsfahrten, Einnahmen aus der Weihnachtstombola oder auch Spenden aus der Kaffeekasse bei DNL-Sonntagsspielen für den Verein Altstadt-Armenküche Düsseldorf gesammelt.


Am 15. März 2017 bekam Küchenchef Christian Piel-Bruch einen Scheck über 444,44€ vom 1. Vorsitzenden Wolfgang Sonnen, der Schriftführerin Angelika Heiligtag und dem Organisationsleiter Georg Groß überreicht.

Ein gemeinsamer Kochtermin in der Armenküche ist für diesen Sommer noch geplant.

Auch in der kommenden Saison wird im Fan-Club wieder eifrig gesammelt, möglichst falsch tippen und viele Tombola-Lose kaufen, damit für das nächste Jahr wieder eine hübsche Spendensumme zusammen kommt. Informationen unter info@efc-rot-gelb-77.de
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.