Eller: Seniorin die Halskette im Treppenhaus geraubt

Anzeige
Als am Mittwochnachmittag, 10 . Mai, gegen 16 Uhr, eine 88-Jährige ein Mehrfamilienhaus an der Krippstraße betrat, folgte ihr ein Mann ins Gebäude. Der Unbekannte ging im Hausflur zunächst an der Seniorin vorbei und kam ihr bereits wieder entgegen, noch bevor sie die erste Stufe der Treppe erreicht hatte. Als die Rentnerin den Mann daraufhin ansprach, riss dieser ihr unvermittelt die goldene Kette vom Hals und flüchtete mit der Beute in unbekannte Richtung. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: circa 35 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, längere Haare zum Zopf gebunden, dunkelgraues langärmliges Hemd mit Musterung, dunkle Hose, südländisches Erscheinungsbild.
Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei Düsseldorf unter der Rufnummer 0211-8700.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
11.904
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 12.05.2017 | 08:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.