Feuerwehr rettet durchgefrorene Katze von Dach

Anzeige
Düsseldorf: Düsseldorf | Die Brandschützer der Feuer- und Rettungswache 7 aus Wersten retteten am Sonntag Vormittag eine durchgefrorene Katze. Sie befand sich im Hinterhof auf einem Dach in etwa 10 Metern Höhe, ist wohl auf und wurde dem Besitzer übergeben. Laut Aussage des Besitzers sei die Katze bereits die ganze Nacht im Freien auf dem Dach gewesen. Als die Wehrmänner eintrafen, erkannten sie, dass das Tier in etwa 10 Metern Höhe im Hinterhof auf dem Dach saß. Sie positionierten umgehend ihre mitgeführte
Drehleiter. Im Beisein des Besitzers konnte die Katze letztendlich behutsam eingefangen werden. Das Tier ist wohl auf. Im Einsatz waren eine Drehleiter und ein
Hilfeleistungslöschfahrzeug. Der Einsatz konnte nach etwa einer Stunde beendet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.