Ford Fiesta kollidiert mit U-Bahn - fünf Leichtverletzte

Anzeige
Düsseldorf: Unfall |

An der Siegburger Straße in Oberbilk ist am Mittwochvormittag ein Auto mit einer U-Bahn der Linie 77 kollidiert. Fünf Personen wurden leicht verletzt. Rund um die Unfallstelle kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei war eine 20-Jährige Düsseldorf gegen 10.40 Uhr mit ihrem Ford Fiesta auf der Siegburger Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Professor-Schwippert-Straße wollte sie verbotswidrig wenden. Hierbei kam es zur Kollision mit der ebenfalls in Richtung Innenstadt fahrenden Stadtbahn der Linie U 77. Der Pkw wurde einige Meter über die Gleise geschoben. Hierbei wurden die Fiesta-Fahrerin und eine 21-jährige Beifahrerin leicht verletzt. In der U-Bahn zogen sich drei Fahrgäste bei Stürzen leichte Verletzungen zu. Der Ford Fiesta musste abgeschleppt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.