Gas-Versorgung in Teilen von Oberrath unterbrochen, Netzgesellschaft bittet um Mithilfe

Anzeige
Düsseldorf: Stadtwerke Düsseldorf | Im Rahmen von geplanten Arbeiten am Gasnetz ist es am Vormittag des 31. Juli in Düsseldorf-Oberrath zu einer Fehlschaltung gekommen. Dies hatte einen Druckabfall zur Folge, was wiederum zu einer Unterbrechung der Gas-Versorgung führte. Betroffen sind die öffentliche Gasbeleuchtung sowie gut 400 Hausanschlüsse in folgenden Straßen:
Am Bockskothen, Am Götzenkothen, Amalienstraße, Davidstraße, Eitelstraße, Hetjensstraße, Hirschweg, Kanzlerstraße, Liliencronstraße, Lintorfer Staße, Mühlenbroicher Weg, Oberrather Straße, Pahlshof, Rather Kirchplatz, Rather Markt, Rehstraße, Reichswaldallee, Rüdigerstraße, Ten Eicken, Tevernstraße, Theodorstraße (Häuser 368, 370, 372), Waldstraße, Wendersstraße, Westfalenstraße (Haus Nr. 92), Wilhelm-Unger-Straße.
Mitarbeiter der Netzgesellschaft sind vor Ort und arbeiten an einer Wiederherstellung der Versorgung. Das betroffene Teilnetz darf grundsätzlich erst dann wieder zugeschaltet werden, wenn zuvor alle Hausanschlüsse vorübergehend gesperrt worden sind. Dazu müssen die Mitarbeiter der Netzgesellschaft in den Hausanschlussraum jedes betroffenen Hauses. Danach werden die einzelnen Hausanschlüsse sukzessive wieder in Betrieb genommen. Dieser Prozess wird voraussichtlich die gesamte Woche in Anspruch nehmen.
Um die Versorgung möglichst schnell wieder herzustellen, ist es notwendig, dass den Mitarbeitern der Netzgesellschaft Zutritt zu den Hausanschlussräumen gestattet wird. Das Unternehmen bittet deshalb die Anwohner, Verwandte oder Freunde um Ihre Mithilfe: Wer Kontakt zu betroffenen Kunden hat, die nicht daheim, sondern in Urlaub sind, soll bitte die Meldestelle der Netzgesellschaft kontaktieren. Diese ist rund um die Uhr besetzt unter Ruf 821-2626. Die Netzgesellschaft bittet um Verständnis und bietet allen betroffenen Kunden an, auf Kosten des Unternehmens im Unterrather Hallenbad, in der Münstertherme oder im Rheinbad Stockum baden und duschen zu gehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.