Gerresheimer Veedelszoch 2015 bei strahlendem Sonnenschein

Anzeige
Dank der Saubande, die den Gerresheimer Veedelszoch vorbildlich organisiert hatte! Pünktlich um 11.11 Uhr schien die Sonne und der Zoch begann in umgekehrter Reihenfolge, so dass die Teilnehmer alle 38 Wagen und Gruppen beim Jubiläum der Saubande sehen konnten. Dadurch konnte man bei der Aufstellung auf der Quadenhofstraße alle Wagen im Gegenlicht zur Sonne bestaunen, wenn man mit seinem Wagen vorbeizog. Über Morper Straße, Heyestraße ging es Richtung Gerresheimer Rathaus. Im Bereich Alter Markt bis hin zur Benderstraße waren dabei riesige Menschentrauben zu sehen. Die Begeisterung der Menschen war riesig. Man schunkelte, einige standen um ein Bierfass herum am Kölner Tor und es wurde viel Helau gerufen. Auch auf der von-Gahlen-Straße und "Unter den Eichen" sammelten die Kinder fleißig Wurfmaterial. Über die Schönaustraße ging es schließlich nochmals bis zum Alter Markt. Es schien ganz Gerresheim auf den Beinen. Die Restaurants und Kneipen wurden von den meisten Zuschauern nach dem Zoch angesteuert. Dort wurde zum Teil bis in den späten Abend dicht gedrängt gefeiert, nachmittags bei dem Superwetter auch draußen. Die anschließenden Bilder geben die Reihenfolge der Wagen und Gruppen wieder. Die Bilder wurden vom Wagen der närrischen oder jecken Bürgerhilfe aus gemacht und machen die Zochstrecke nachvollziehbar. Detailaufnahmen vom Wagen aus zu machen war schwierig, weil der Wagen oft schuckelte.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
8.106
Marlis Trapitz aus Düsseldorf | 15.02.2015 | 23:32  
14.585
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 16.02.2015 | 10:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.