Geschenke der Bürgerhilfe zum neuen Jahr

Anzeige
Viele glückliche Gesichter gab es im Sana-Klinikum Gerresheim bei der Spendenübergabe der Bürgerhilfe an verschiedene Einrichtungen.

„Mach mit und hilf“ – so lautet seit nunmehr 25 Jahren das Motto der Bürgerhilfe Gerresheim. Und auch im abgelaufenen Jubiläumsjahr sorgte der gemeinnützige Verein für große Unterstützung.

Das Jubiläumsjahr bedeutete für die Bürgerhilfe Gerresheim auch ein großes Unterstützungsvolumen: Mit finanzieller Hilfe in Höhe von insgesamt rund 32.000 Euro hilft der gemeinnützige Verein überall dort tatkräftig, wo Hilfe nötig ist. In der vergangenen Woche wurden die daraus resultierenden vielen Spenden in feierlichem Rahmen im Sana Krankenhaus Gerresheim offiziell übergeben.

Zahlreiche Vereine, Schulen, Kindergärten und Initiativen waren gekommen, um sich bei der Bürgerhilfe zu bedanken: „Vieles machen die großzügigen Spenden der Bürgerhilfe überhaupt erst möglich“, so der einhellige Tenor. Und die Bandbreite der Geschenke ist groß: Kindergärten, Schulen, Sportvereine und gemeinnützige Einrichtungen freuten sich über mannigfaltige Unterstützung. Dazu gehören Sportkleidung und Trainingsgeräte ebenso wie Kinderfahrräder oder finanzielle Zuschüsse für Projekte oder Ferienfahrten.

Caritas und Diakonie wurden finanziell für die Ausrichtung ihrer Sprechstunden unterstützt. Und in der heilpädagogischen Kita „Alexandra“ am Lohbachweg ist man glücklich über die Anschaffung elektronischer Sprachgeräte, die der Kommunikationsförderung der dort betreuten Kinder mit Behinderung dienen.

„Unser Dank gilt an dieser Stelle unseren Förderern, den vielen großen und kleinen Spendern und Helfern“, betonte ein sichtlich gerührter Hans Küster, Vorsitzender der Bürgerhilfe Gerresheim und fügte hinzu: „Eine solch große Unterstützung für unsere Arbeit hat es noch nie gegeben. Das hat uns diese breite Streuung der Spenden ermöglicht. Wir wollen ja möglichst vielen verschiedenen Menschen und Einrichtungen helfen.“

Auch das gastgebende Sana Krankenhaus gehörte zu den Begünstigten. Die Frauenklinik erhielt Still- und Kirschkernkissen für die Neugeborenen und ihre Mütter und lud zum Abschluss des Spendenempfangs die rund 60 Gäste auch noch zu Kaffee und Kuchen ein. Gelebtes Miteinander im Stadtteil eben – ganz nach dem Geschmack der Bürgerhilfe Gerresheim.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.