Graf-Recke-Stiftung lud zur Planung eines Stadtteilfestes 2017 ein

Anzeige
Düsseldorf: Graf-Recke-Stiftung |

In den Räumlichkeiten der Graf-Recke-Stiftung an der Grafenberger Allee trafen sich unter dem Arbeitstitel "Grafenberg trifft Düsseltal" interessierte Bürger und Einzelhändler, um ein Stadtteilfest im September 2017 zu organisieren.

Eingeladen hatte die Graf-Recke-Stiftung unter der Führung von Petra Welzel. An dem Abend ging es um die Quartierssicherung. Es sollen Anreize geschaffen werden, so dass Bürger, Vereine und der Handel das Fest organisieren, das ihnen allen zu Gute kommt. Das Fest soll hauptsächlich auf der Geibelstraße stattfinden.

Lokalkompass Düsseldorf und der Rhein-Bote unterstützen die Aktivitäten und haben ihren Einsatz zugesagt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.