"Heisse Welt": Wandbild am AWO-Haus von Farbfieber und kubanischem Künstler fertig gestellt

Anzeige
(Foto: Ingo Lammert)
Düsseldorf: AWO Düsseldorf |

"Heisse Welt" - diesen Namen trägt das Wandbild am Awo-Haus an der Liststraße 2.

Der Verein Farbfieber, das Eine Welt Netz NRW und der Awo Kreisverband hatten in der vergangenen Woche zur Fertigstellung des Bildes, das an der 25 Meter hohen Wand von den Künstlern Isaac Linares Guerra aus Pinar des Rio (Kuba) und dem Düsseldorfer Klaus Klinger von Farbfieber gestaltet wurde. Es geht darum, dass die Welt in Gefahr ist, und etwas getan werden muss.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.